Abschlussevent

Am 2. April 2019 wird die Ausstellung mit den besten und spannendsten eingereichten Arbeiten im Bundespresseamt Berlin eröffnet. Es wird ein Fest der Fotografie, ein Treffen von Jugendlichen und Projekten aus ganz Deutschland. Begleitet von jeder Menge Aktionen und Spaß in der Hauptstadt. 

Die Eröffnung ist eingebettet in eine Veranstaltung mit Workshops zum Thema Heimat, Flucht, Fotografie und den damit verbundenen medienpädagogischen Aufgaben. Kooperationspartner sind die Bundeszentrale für politische Bildung und das wannseeFORUM Berlin. (1.-3.4.2019)