Stiftung wannseeFORUM

Die Stiftung wannseeFORUM ist eine 1947 gegründete Berliner Jugendbildungsstätte. Prägend für das wannseeFORUM ist das gleichberechtigte Neben- und Miteinander von kultureller und politischer Bildung, um Jugendliche in ihrer aktiven Partizipation und Wahrnehmung demokratischer Grundrechte zu stärken. Bei der inhaltlichen Arbeit spielt die eigene Medienproduktion vom Theaterstück bis zum Film, angeleitet von Expert*innen aus unterschiedlichen medialen Bereichen, eine zentrale Rolle. Ziel der Bildungsarbeit ist es, junge Menschen aus Berlin, Deutschland und Europa zu unterstützen, sich aktiv, kritisch und kreativ in das gesellschaftliche Leben einzubringen – sei es in der Schule, am Arbeitsplatz, im Stadtteil, in politischen Projekten oder zivilgesellschaftlichen Initiativen.

wannseeforum.de/de/stiftung

BilderBewegungBerlin 2018

Anna Surel, Azizullah Fasaili, Gheyas Amiri, Judi A. , Nele Anna Freese

Die BilderBewegungBerlin ist ein jährlich stattfindendes Multimediaseminar für junge Medienmacher*innen, Fotograf*innen und Filmemacher*nnen/Jugendliche von 16 bis 26 Jahren mit Fotografie- und Filmworkshops. „#homebase“: Was macht ein Zuhause zum Zuhause?, fragte die BilderBewegungBerlin 2018.

Berlin, 2018