1/45 - Heimatmuseum - Bao My Nguyen

2/45 - Heimatmuseum - Pascal Hubrich

3/45 - Heimatmuseum - Adrian Höllger

4/45 - Heimatmuseum - Angelina Vernetti

5/45 - Heimatmuseum - Anne Hendricks

6/45 - Heimatmuseum - Arash Mohammadi

7/45 - Heimatmuseum - Astrid Nienaber

8/45 - Heimatmuseum - Benjamin Zvonar

9/45 - Heimatmuseum - Birgit Edelmann

10/45 - Heimatmuseum - Dirk Meyer

11/45 - Heimatmuseum - Emily Piwowar

12/45 - Heimatmuseum - Ferdinand Helmecke

13/45 - Heimatmuseum - Hans Christoph Weist

14/45 - Heimatmuseum - Heiko Michael

15/45 - Heimatmuseum - Janne Lina Biermann

16/45 - Heimatmuseum - Jannis Klee

17/45 - Heimatmuseum - Jasmin Wolff

18/45 - Heimatmuseum - Jendrik Schröder

19/45 - Heimatmuseum - Jennifer Röder

20/45 - Heimatmuseum - Joel Kinast

21/45 - Heimatmuseum - Johanna Sinn

22/45 - Heimatmuseum - Julian Kosicki

23/45 - Heimatmuseum - Laura Spes

24/45 - Heimatmuseum - Lea Z.

25/45 - Heimatmuseum - Lily Günther

26/45 - Heimatmuseum - Maidje Meergans

27/45 - Heimatmuseum - Michael Bogumil

28/45 - Heimatmuseum - Natia Rekhviashvili

29/45 - Heimatmuseum - Nicoletta Poubgias

30/45 - Heimatmuseum - Nina Bogatz

31/45 - Heimatmuseum - Ole Witt

32/45 - Heimatmuseum - Patricia Mort

33/45 - Heimatmuseum - Pia Tabea Visse

34/45 - Heimatmuseum - Raika Thies

35/45 - Heimatmuseum - Samuel Droessler

36/45 - Heimatmuseum - Sina Niemeyer

37/45 - Heimatmuseum - Stephanie Schuenemann

38/45 - Heimatmuseum - Steve Luxembourgl

39/45 - Heimatmuseum - Tanja Mertinke

40/45 - Heimatmuseum - Thu Thuy Doan

41/45 - Heimatmuseum - Tim Gassauer

42/45 - Heimatmuseum - Uwe Lorenz

43/45 - Heimatmuseum - Verena Ziegler

44/45 - Heimatmuseum - Vivian Rutsch

45/45 - Heimatmuseum - Martina Zaninelli

Heimatmuseum

Alle sprechen zur Zeit über Heimat. Das Cameo Kollektiv möchte nicht wie ein Minister und seine Kollegen das Wort „Heimat” definieren - im Gegenteil das Cameo Kollektiv möchte diese Diskussion zum Anlass nehmen, sich über individuelle Perspektiven zu Heimat auszutauschen. Deshalb wurde auf dem Lumix Festival für jungen Fotojournalismus 2018 ein "Heimatministerium" gestaltet. Teil dieses Ministeriums war ein "Heimatmuseum“: Hierfür wurde ein Aufruf gestartet individuelle Bilder von Heimat in Form von Fotografien einzureichen. Wie lässt sich unser Verständnis von Heimat visuell mit Leben füllen? Die gesammelten Bilder sind vielfältig: ein Ort, eine Situation, Menschen, ein Drink, ein Gefühl etc...

Insgesamt wurden um die 150 Bilder eingereicht, eine hier gezeigte Auswahl zeigt die Fotografien der jungen Teilnehmer*innen.

 

 

 

f t

Cameo Kollektiv

 

Fotograf*innen:
Bao My Nguyen
Pascal Hubrich
Adrian Höllger
Angelina Vernetti
Anne Hendricks
Arash Mohammadi
Astrid Nienaber
Benjamin Zvonar
Birgit Edelmann
Dirk Meyer
Emily Piwowar
Ferdinand Helmecke
Hans Christoph Weist
Heiko Michael
Janne Lina Biermann
Jannis Klee
Jasmin Wolff
Jendrik Schröder
Jennifer Röder
Joel Kinast
Johanna Sinn
Julian Kosicki
Laura Spes
Lea Z.
Lily Günther
Maidje Meergans
Michael Bogumil
Natia Rekhviashvili
Nicoletta Poubgias
Nina Bogatz
Ole Witt
Patricia Mort
Pia Tabea Visse
Raika Thies
Samuel Droessler
Sina Niemeyer
Stephanie Schuenemann
Steve Luxembourgl
Tanja Mertinke
Thu Thuy Doan
Tim Gassauer
Uwe Lorenz
Verena Ziegler
Vivian Rutsch
Martina Zaninelli

Region:
Niedersachsen

Entstehungsjahr:
2018

R

 

< zurück zur Übersicht

Neueste Projekte

Neoenkel

Selfiegrafen

Iris Wolf (Projektleitung), Jörg Meier (Projektleitung), Projektträger: LAG Kunst und Medien

In diesem Wohnprojekt leben 20 Senior*innen und fünf unbegleitete minderjährige geflüchtete Männer. Sie stammen aus Eritrea, Syrien und dem Iran. Einige der Senior*innen sind ‚Vertriebene’ aus Oberschlesien und Pommern.

Nordrhein-Westfalen, 2017

Aus der Ferne - aus der Nähe

Selfiegrafen

Iris Wolf (Projektleitung), Jörg Meier (Projektleitung)

Das Projekt „Aus der Ferne - aus der Nähe“ beschäftigt sich experimentell mit den Vorstellungen von jungen geflüchteten Menschen, die schon eine Zeitlang in Deutschland leben. Sie haben ein neues zu Hause gefunden, sie gehen zur Schule, treffen sich mit neuen Freunden. Es ist ein Folgeprojekt mit Teilen der Gruppe aus NEOENKEL. Diesmal allerdings geht es um die Zukunftsvisionen der jungen Männer die im Seniorenzentrum ihr eigenes Apartments haben oder hatten.

Nordrhein-Westfalen, 2018

On the Move

SocialVisions - Photography for Social Change

Neuruppin:, Elita, Khadisht, Khava, Madina, Pirdoz, Rayana , Potsdam:, Bashar, Hewa, Lava , Mohanad, Morad, Mouhammad, Raam

Das partizipative Fotoprojekt ON THE MOVE lud geflüchtete Jugendliche aus dem Land Brandenburg ein, ihre eigenen Geschichten in Bildern zu erzählen. Im Rahmen einer mehrere Monate dauernden Workshop-Reihe fand ein Fotoworkshop mit zugewanderten Jugendlichen in Potsdam sowie ein Fotoworkshop mit zugewanderten Mädchen und jungen Frauen in Neuruppin statt.

Brandenburg, 2017